• Würzburg 106,9
  • Tel 0800 - 30 80 900
  • Kontakt

On Air

Jetzt anhören

Redakteur/in (w/m/d)

Die Diözese Würzburg sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt für das 14tägig erscheinende Würzburger katholische Sonntagsblatt
eine/n Redakteur/in (w/m/d) (39 Wochenstunden, auch Teilzeit möglich, befristet bis zunächst 31.12.2025)

Ihre Aufgaben:
• Schwerpunkt der redaktionellen Tätigkeit (mit Dienstsitz in Würzburg) bildet die lokale und regionale Berichterstattung über kirchliche Themen im Bistum Würzburg und über das Engagement der Christinnen und Christen vor Ort;
· Recherche und Verfassen von Berichten, Reportagen, Interviews und Kommentaren sowie Redigieren von Artikeln;
· Zusammenarbeit mit der Zentralredaktion der Kooperation von 15 Bistumszeitungen in Osnabrück;
· Seitenerstellung und Seitengestaltung mit dem gemeinsamen Redaktionssystem der Kooperation;
· Mitarbeit an der Fortentwicklung des Sonntagsblattes und Zusammenarbeit mit den anderen Redaktionen des Medienhauses der Diözese Würzburg.

Unsere Anforderungen an Sie:

· Journalistische Ausbildung oder eine vergleichbare Qualifikation;
· Berufserfahrung wünschenswert;
· Team- und Begeisterungsfähigkeit;
· Identifikation mit den Zielen und Werten der katholischen Kirche und entsprechende Kenntnisse, besonders zum Bistum Würzburg;
· Belastbarkeit und Flexibilität;
· einen sicheren und flotten Schreibstil sowie Sattelfestigkeit in Rechtschreibung und Grammatik; Erfahrung in der digitalen Fotografie;
· Affinität zur Technik sowie Bereitschaft, sich auf die Arbeitsabläufe digitaler Zeitungsproduktion einzulassen und diese im Team weiterzuentwickeln.

Wir bieten:

· ein gutes Arbeitsklima in einem engagierten Team;
· ein vielfältiges Arbeitsfeld; mobiles Arbeiten nach Absprache möglich;
· Raum für Ideen und Kreativität,
· Möglichkeiten zur Fortbildung;
· Eingruppierung und Vergütung nach dem Arbeitsvertragsrecht der Bayerischen (Erz-)Diözesen EG 13 mit den im kirchlichen Dienst üblichen Sozialleistungen


Wenn Sie Interesse an der Stelle haben, steht Ihnen für Auskünfte Redaktionsleiter Ralf Ruppert
telefonisch (0931/38611250) oder per E-Mail ([email protected]) zur Verfügung.

Wenn Sie Interesse an dieser Stelle haben, senden Sie Ihre Bewerbungsunterlagen bitte umgehend an: [email protected]