• Würzburg 106,9
  • Tel 0800 - 30 80 900
  • Kontakt

On Air

Jetzt anhören

Referent (m/w/d) für lohnsteuerrechtliche und sozialversicherungsrechtliche Themen

Die Diözese Würzburg sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt für die Hauptabteilung Personal - Abteilung Personalservice und Arbeitsrecht einen Referenten (m/w/d) für lohnsteuerrechtliche und sozialversicherungsrechtliche Themen, in Vollzeit (39 Wochenstunden, unbefristet)

Aufgaben:
• eigenständige und eigenverantwortliche Beratung von Dienststellen bei Fragen zur konkreten Abwicklung von lohnsteuerrechtlichen- und sozialversicherungsrechtlichen Vorgänge
• selbstständige und eigenverantwortliche Bearbeitung von Aufgaben in diesem Bereich
• Sicherstellung der notwendigen Vernetzung mit internen und externen Fachstellen
• Koordination und Betreuung der Prüfung von Ämtern und Behörden in Steuerrechtlichen- und Sozialversicherungsrechtlichen Angelegenheiten
• Mitarbeit bei der Weiterentwicklung und Umsetzung von Compliance-Fragen im Bereich des Sozialversicherungs-, Lohnsteuer- und Arbeitsrechts
• Stichprobenartige Prüfung der Einhaltung der Vorschriften für die Bereiche z. b. Reise, Verpflegung, Bewirtung

Voraussetzungen:
• einschlägige Berufserfahrung im beschriebenen Aufgabenbereich
• Detailkenntnisse der einschlägigen Gesetze, Richtlinien und Verordnungen
• Ausbildung zur/zum Steuerfachangestellte/n idealerweise eine Weiterbildung als Steuerfachwirt/in oder ein Studium der Betriebswirtschaft mit dem Schwerpunkt Steuern
• Lösungsorientiertes, verantwortungsbewusstes und selbstständiges Arbeiten
• Kommunikations- und Teamfähigkeit
• Identifikation mit den Zielen und Werten der katholischen Kirche

Wir bieten:
• eine Vergütung nach dem Arbeitsvertragsrecht der Bayerischen (Erz-) Diözesen mit den im öffentlichen Dienst üblichen Sozialleistungen
• Fort- und Weiterbildung
• flexible Arbeitszeiten und Regelungen zur Vereinbarkeit von Beruf und Familie, Betriebliches Gesundheitsmanagement, Betriebliche Altersvorsorge

Für Auskünfte steht Ihnen Herr Simon Müller-Pein per E-Mail [email protected] oder telefonisch 0931 386-60850 gerne zur Verfügung.

Bitte richten Sie Ihre aussagekräftige Bewerbung umgehend an: [email protected]