Mit der Entwicklung des Internets hat sich in der heutigen Gesellschaft eine Menge verändert. Während es vor 20 Jahren noch keine Online Käufe gar, könnten wir uns 2020 wohl kaum noch eine Welt ohne Amazon, Ebay und Co. vorstellen. Große und vertrauenswürdige Plattformen, die meist auch noch die Preise des Einzelhandels überbieten. Außerdem ist der Käufer nicht mehr dazu gezwungen, das Haus zu verlassen und die Supermärkte zu betreten. Gerade in Zeiten des Coronavirus ist der Online Handel äußerst praktisch, denn durch den Verzicht auf zwischenmenschliche Kontakte, können wir schlussendlich auch die große Ansteckungsgefahr vermeiden. Auch Amazon selbst hat sich stetig weiterentwickelt, um den Kunden schlussendlich deutlich lukrativere Angebote machen zu können. Bis auf frische Lebensmittel kann mittlerweile das meiste über den großen amerikanischen Konzern erworben werden.

Was gibt es beim Online Shopping auf Amazon zu beachten?

Auf Amazon werden diverse Produkte meist mehrmals von unterschiedlichen Händlern angeboten. Hierbei kommt es dann darauf an, was einem selbst am wichtigsten ist. Ist es der Preis oder ist es schlussendlich doch die Qualität. Allerdings ist die Auswahl derart groß, dass mit etwas Zeit mit Sicherheit das Produkt mit dem besten Preis-Leistungsverhältnis gefunden werden kann. Amazon hat hierfür auch eine passende Vergleichsfunktion, bei der auf Produktseiten weiter unten ähnliche Artikel aufgeführt werden. Oftmals sogar in tabellarischer Form, sodass technische Daten miteinander abgeglichen werden können. In den meisten Fällen fällt ein Einkauf bei Amazon auch deutlich günstiger aus als bei Real oder gar Media Markt. Gerade für den Elektrofachhandel kann dies sehr schleppend sein. Oftmals gehen Kunden mit Kaufinteresse in die Mega Company, Saturn oder auch Media Markt und lassen sich kompetent beraten. Preislich liegt der Einzelhandel im Normalfall immer darüber, was schlussendlich schnell auf dem Smartphone im Einzelhandel gemacht werden kann. Schlussendlich kann man sich somit kostenlos beraten lassen und das günstige Angebote im Internet wahrnehmen. Für den Einzelhandel selbst ist das keine tolle Sache, doch auch diese bieten mittlerweile eine Online-Plattform, mit konkurrenzfähigen Preisen.

Online-Shopping außerhalb Amazons

Geht es um Amazon, so macht sich kaum noch jemand Sorgen, dass es sich um Betrug handeln könnte. Der Konzern hat sich über Jahre einen äußerst seriösen Ruf aufgebaut. Nichtsdestotrotz gibt es von Tag zu Tag immer mehr Online-Shops. Ob diese schlussendlich seriös sind, sollte vor jedem Einkauf zunächst geprüft werden. Hierfür gibt es Seiten wie Echteerfahrungen.de, die sich auf echtes Feedback von Kunden fokussiert haben. Sollte also die Seite dort negativ aufgeführt sein, so ist von einem Einkauf dort abzuraten. Generell sind TrustedShops-Zeichen ein sehr gutes Indiz für einen seriösen Online-Shop.

Gibt es Betrug auf Amazon?

Hier stellt sich die Frage, inwieweit wird etwas als Betrug definiert. Nichtsdestotrotz gibt es eine Menge Dinge, die schlussendlich beachtet werden müssen. Zum einen gibt es chinesische Händler im deutschen Amazon, die ihre Ware sehr günstig anbieten. Hierfür muss allerdings lange auf die Ankunft der Ware gewartet werden, denn das Produkt wird aus China verschickt. Manche chinesischen Händler allerdings nutzen das FBA Partnerprogramm von Amazon, senden ihre Ware im Lager von Amazon ein und versenden sogar über Prime. Ob es sich hierbei um eine negative Sache handelt hängt wohl einzig und allein von den Kosten und der Qualität des Produkts ab. Schlussendlich werden allerdings viele Dinge, die in Amazon vertrieben werden, in China produziert. Aus diesem Grund macht es oftmals keinen qualitativen Unterschied, solange der Verkäufer wert auf Qualität legt.

Amazon Fakebewertungen – was sie sind und wie sie entstehen

Launcht ein Händler ein neues Produkt auf Amazon, so gehören Fakebewertungen mittlerweile zur Produktlaunch Strategie, wie das Amen in die Kirche. Nichtsdestotrotz sind ist dies meist gar nichts schlimmes für den Käufer, denn die Händler wollen ihren Start des Produkts auf Amazon perfektionieren. Hierfür spielt Qualität und Preis-Leistungsverhältnis meist eine große Rolle, denn in den meisten Fällen ist das höchste Ziel auch die Zufriedenheit der Kunden. Allerdings gibt es China Händler auf Amazon, die keinen großen wert auf Qualität legen. Diese sind allerdings meist schnell zu erkennen.

Auffällige Merkmale für chinesische Händler und Fakebewertungen:

  • Lange Lieferzeiten à mehrere Wochen
  • Preise sind teils deutlich günstiger als die der Konkurrenz
  • Legen keinen Wert auf gute deutsche Übersetzung à schlecht leserliche deutsche Texte auf der Amazon Produktseite
  • Produkt-Listings sind immens wichtig à schlechte deutsche Beschreibung bedeutet meist chinesischer Händler
  • Produktrezension mit 4-5 Bildern oder einem Video (meist Vorgabe für Produkttests)
  • Viele gegensätzliche Rezension: viele äußerst Positive, als auch extrem Schlechte (dann ist die Qualität des Produkts meist miserabel)
  • Steht über der Rezension nicht „verifizierter Kauf“, so wurde der Produkttest sogar per Rabattcode durchgeführt

Fazit:

Bevor Sie einen Einkauf auf Amazon tätigen, sollten Sie anhand der oben genannten Liste überprüfen, ob es sich um Fakebewertungen oder gar ein schlechtes Produkt handelt. Prinzipiell ist es nicht ratsam, Produkte mit schlechter deutscher Produktbeschreibung und Listings zu kaufen, denn diese kommen mit Sicherheit direkt von einem chinesischen Händler. Aus Vorsicht sollte dieses Produkt dann nicht erworben werden, denn wer keinen Wert auf eine qualitativ hochwertige Produktseite setzt, der legt meist auch keinen Wert auf gute Qualität.

Barrierefrei leben und zu Hause alt werden
pixabay.com
Anzeige, 03.12.2020 - 11.42 Uhr

Barrierefrei leben und zu Hause alt werden

Viele Menschen wünschen sich, selbst im Alter in ihrem vertrauten Zuhause wohnen zu bleiben. Aber ...

Kann man mit Online Trading wirklich Geld verdienen?
Gerd Altmann / Pixabay.com
Anzeige, 27.11.2020 - 8.52 Uhr

Kann man mit Online Trading wirklich Geld verdienen?

Der Handel am Finanzmarkt ist bereits seit längerer Zeit nicht mehr nur für Experten reserviert. ...

Google präsentiert: Pixel 5 und 4A 5G
Bild: pixabay.com
Anzeige, 09.11.2020 - 11.15 Uhr

Google präsentiert: Pixel 5 und 4A 5G

Am Mittwochabend war es wieder so weit: Der US-amerikanische Tech-Gigant Google veranstaltete seine Produktvorstellung - ...

WEBRADIO STARTEN