Beim Abriss der alten A3-Brücke bei Würzburg-Heidingsfeld geht es am Montagnachmittag mit einem Pfeilerpaar weiter. Vergangene Woche wurde schon ein Verbindungsstück von den beiden Pfeilern gezogen. Auch heute gibt es deswegen eine kurze Sperrung der A3 in dem Bereich. Geplant ist etwa eine viertel Stunde und zwar voraussichtlich gegen 15h, heißt es von der zuständigen Autobahndirektion. Am Pfeilerpaar werden unten wie beim Baumfällen Schnitte angesetzt, dann wird es per Stahlseil umgeworfen. Andere Pfeiler sollen hingegen gesprengt werden. Hintergrund ist der millionenschwere Ausbau der A3 zwischen Aschaffenburg und dem Kreuz Biebelried. Im Herbst 2021 soll die Autobahn sechsspurig sein.

WEBRADIO STARTEN