Autofahrer brauchen ab Montag rund um Schwarzach viel Geduld: Dann wird die B22 vom Kreisverkehr bis zum Ortsanfang von Düllstadt für zwei Wochen komplett gesperrt. Der Grund: Der Straßenbelag der etwa zwei Kilometer langen Strecke muss erneuert werden. Der Verkehr wird großräumig umgeleitet, ortsnah ist laut Bürgermeister Volker Schmitt nichts möglich. Die Umfahrungsmöglichkeiten: Der Verkehr in Richtung Bamberg und in die Gegenrichtung Dettelbach beziehungsweise Kitzingen wird über die St 2271/St 2260 Volkach-Eichfeld (beziehungsweise umgekehrt) geleitet. Düllstadt ist aus östlicher Richtung über die B22 erreichbar. Ins Gewerbegebiet 'Schwarzach Gewerbering' gelangen Verkehrsteilnehmer über die Kreisstraße KT 11 von Kleinlangheim über Haidt. Das 'Gewerbegebiet Industriestraße' in Schwarzach ist aus Richtung Schwarzach anfahrbar.