Bei einem Wohnhausbrand in Marktheidenfeld ist am Montagabend ein 82-Jähriger Mann ums Leben gekommen. Er konnte nur noch tot aus den Flammen geborgen werden. Gegen 22 Uhr 30 waren die Rettungskräfte zu dem Brand gerufen worden, wegen der starken Rauchentwicklung konnte das Haus schon nicht mehr betreten werden. Die 78-jährige Frau des Opfers hatte sich noch selbst ins Freie retten können. Die Brandursache ist bislang noch unklar.

Weitere Bilder zur Meldung: