In der Würzburger Innenstadt rollen die Abrissbagger: das Juliusspital lässt aktuell das Gebäude der ehemaligen Poliklinik in der Klinikstraße abreißen. Schon seit Jahren hatte die Stiftung gehofft, das Gelände von der Uni übernehmen zu können. Seit 2006 stand die alte Poliklinik in unmittelbarer Nähe zum Juliusspital bereits leer. Nun wird dort ein vielseitig nutzbarer Gebäudekomplex entstehen. Als mögliche Nutzung sieht das Juliusspital Arztpraxen, aber auch altersgerechtes oder betreutes Wohnen.