Feuerwehr und Straßenmeisterei waren am Dienstagabend in Ochsenfurt stundenlang damit beschäftigt, die Dr. Martin-Luther-Straße zu reinigen. Denn: dort lagen mehrere Grabkerzen, deren Wachs sich quer über die Straße verteilt hatte. Dadurch war die Fahrbahn stellenweise spiegelglatt. Ob die Kerzen absichtlich auf die Straße geworfen wurden oder von einem LKW gefallen sind, ist noch unklar.