Nach dem mutmaßlichen Familiendrama in Bergrheinfeld sind nun weitere Einzelheiten bekannt. So soll offenbar der Mann zunächst seine Frau und dann sich selbst getötet haben. Laut dpa hatte ein Zeuge am Dienstagmorgen die Rettungskräfte alarmiert. Er habe die Tat so mitbekommen. Weitere Einzelheiten müssen jetzt geklärt werden. Neue Erkenntnisse sollen auch die Obduktionen bringen, die in den kommenden Tagen anstehen. Bei den Toten handelt es sich um ein getrenntlebendes Ehepaar. Die Leiche der 41-jährigen Frau wurde im Keller entdeckt, dort hatte es auch gebrannt. Der 53-jährige Ehemann lag im Erdgeschoss des Hauses.