Studenten, Firmen und Bürger aus Lohr wollen am Freitag gemeinsam Lösungsideen zu drängenden Problemen der Stadt finden. Beim Konzepthaton bearbeiten 40 bunt zusammengewürfelte Teams zehn Problemstellungen zum Thema Wirtschaft, Soziale Arbeit und Gesundheit. Dabei sollen die Wünsche der Bürger mit den technischen Möglichkeiten und wirtschaftlichen Erfolgsaussichten zusammengebracht werden. Konkret geht es beispielsweise um Möglichkeiten das Innenstadtsterben zu bremsen oder die Erstellung eines ÖPNV Konzepts mit Einbezug von Fahrrädern und E-Rollern. Die erarbeiteten Lösungsmöglichkeiten werden im Nachgang der Stadt zur Verfügung gestellt.

WEBRADIO STARTEN