Die Stadt Würzburg fördert die Anschaffung von E-Bikes und Lastenrädern. Der Stadtrat hat am Donnerstag eine Förderrichtline beschlossen. Firmen und Privatpersonen, die sich ein Lastenfahrrad mit E-Antrieb anschaffen bekommen 25 Prozent Förderung durch die Stadt, maximal jedoch 1.000 Euro. Familien mit mindestens zwei Kindern erhalten sogar 50 Prozent und bis zu 1.500 Euro. Weiter wurde auch eine Umstiegsprämie beschlossen. Wer sein Auto oder Mofa abgibt erhält bei der Anschaffung eines E-Bikes eine Förderung von 50 Prozent oder maximal 500 Euro. Die neue Förderrichtlinie soll am 14. Juni in Kraft treten.

Weiterführende Links zur Meldung:

https://www.wuerzburg.sitzung-online.de/BI/___tmp/tmp/45081036365288579/365288579/00229233/33-Anlagen/01/190514_Entwurf_Richtlinie_E-Bike.pdf

WEBRADIO STARTEN