Die Sicherheit in der Würzburger Marktgarage ist verbessert worden. Am Dienstagmorgen ist ein erneuter Entrauchungsversuch erfolgreich abgelaufen. Die Anlage hat den Test bestanden und ist jetzt in Betrieb. Es war der zweite Test, der in der Marktgarage durchgeführt wurde. Im März war bei einem ersten Durchgang festgestellt worden, dass die Anlage noch angepasst werden musste. Sie soll bei einem Brandfall die Garage innerhalb kurzer Zeit vom Rauch befreien.