Die Gewalt gegen Polizisten nimmt zu. Die Zahl der Übergriffe steigt in Deutschland – in Bayern sogar fast doppelt so stark wie im Rest Deutschlands. Die Polizei in Unterfranken reagiert jetzt mit Bodycams. Am Donnerstagmittag will das Polizeipräsidium in Würzburg Einzelheiten zum Einsatz der Bodycams in der Region bekanntgeben. Es sind kleine Kameras, direkt an der Uniform der Beamten. Sie sitzen an der Schulter und filmen bei Einsätzen mit. Seit 2016 sind die Bodycams in der Diskussion: Damals hatte das Innenministerium einen ersten Testlauf in München, Augsburg und Rosenheim gestartet. Seit März gibt es in Bayern die ersten Beamten, die mit den Kameras auf Streife gehen.