Der kleine Ort Feuerbach im Landkreis Kitzingen war vom Internet abgeschnitten. Und das im wahrsten Sinne des Wortes. Ein Unbekannter hat das Kabel des 200-Einwohner-Örtchens, das entlang einer Bahnschiene verläuft, durchtrennt. Wahrscheinlich mit einer Flex. Wer das Kabel gekappt hat ist unklar. Deswegen sucht die Polizei jetzt nach Zeugen. Der Schaden wird auf 1500 Euro geschätzt.

WEBRADIO STARTEN