Er hat die Verkäuferin der Poststation in ein Gespräch verwickelt und währenddessen 350 Briefmarken eingesteckt. Ein 30-jähriger Südländer, der nur gebrochen Deutsch spricht, hat am Mittwochvormittag aus einem Laden in der Lengfelder Straße zehn Briefmarkenpäckchen entwendet. Der Schaden beläuft sich auf knapp 300 Euro. Bei dem Diebstahl hatte der Südländer wohl einen Komplizen. Er war hellhäutig, etwa 30 und zur gleichen Zeit an der Poststation. Beide werden jetzt gesucht.

WEBRADIO STARTEN