In Würzburg sind wieder Autos zerkratzt worden, diesmal auf dem Gelände eines Autohauses in der Zellerau. Zwischen Samstagnachmittag und Montagmorgen sind drei Autos der Marke Mazda bislang unbekannten Personen zum Opfer gefallen. Die Täter beschädigten jeweils die Motorhaube und die Seiten der Autos. Der Schaden liegt im mittleren vierstelligen Bereich. Die Polizei ist nun auf Zeugensuche. Sie geht trotz mehrerer Fälle im vergangenen Monat nicht von einem Serientäter aus.

WEBRADIO STARTEN