„… handeln Sie als Mensch einfach nur menschlich“ – mit diesen Worten von Oberbürgermeister Schuchardt stimmen viele Würzburger überein. Schuchardt wendet sich mit einem offenen Brief an Italiens Innenminister Matteo Salvini, um ihn zum Umdenken in der Flüchtlingsfrage zu bringen. Die Bürger wurden dazu aufgerufen, das Schreiben eine Woche lang ebenfalls zu unterzeichnen. Bis Donnerstagnachmittag wurden knapp 800 Unterschriften gesetzt, weshalb Schuchardt die Aktion noch bis Dienstag fortsetzt. Er möchte die 1.000 voll machen und den Brief dann nach Italien schicken.

WEBRADIO STARTEN