Die Würzburger Polizei sucht Zeugen, die am Samstagmorgen in der Juliuspromenade eine Auseinandersetzung mitbekommen haben. Ein unbekannter Täter hatte dort einem 41-Jährigen ohne Vorwarnung ins Gesicht geschlagen. Der Mann musste vom Rettungsdienst behandelt werden. Der Unbekannte ist etwa 1,80 Meter groß und konnte nach der Tat flüchten. Zeugen, die etwas beobachtet haben oder Angaben machen können, sollen sich bitte bei der Polizeiinspektion Würzburg-Stadt unter der Telefonnummer 0931/457-2230 melden.

WEBRADIO STARTEN