Zweite Niederlage in Folge für die Würzburger Kickers. Am Dienstagabend haben die Rothosen gegen den bisherigen Tabellenletzten SG Sonnenhof-Großaspach mit 0:3 verloren. Die Kickers sind bereits nach drei Minuten durch einen Elfmeter in Rückstand geraten und kassierten nach gut einer Stunde den zweiten Treffer. Vor gut 4.700 Zuschauern schafften es die Würzburger anschließend nicht zurück in die Partie. Den Schlusspunkt setzten die Gäste kurz vor Abpfiff mit einem Konter. Bereits am Freitag steht dann die nächste Partie an. Dann sind die Kickers im dritten Spiel innerhalb von sechs Tagen zu Gast beim Aufstiegsfavoriten FC Ingolstadt zu Gast.

WEBRADIO STARTEN