Rund 2.500 Haushalte waren am Mittwochnachmittag in Marktheidenfeld für mehr als eine Stunde ohne Strom. Auslöser war nach Angaben des Bayernwerk ein Kurzschluss im Kabelnetz. Dadurch seien zwei Fehlerquellen entstanden. Eine wurde nach einer Stunde lokalisiert, so hatten 2.000 Haushalte wieder Strom. Gegen 18 Uhr waren dann auch fast alle der übrigen 500 Haushalte wieder mit Strom versorgt.

WEBRADIO STARTEN