Die Sommerpause ist für die Basketballer von s.Oliver Würzburg vorbei: erstmals versammelt Trainer Denis Wucherer am Mittwoch seinen Kader für die neue Saison. Am Donnerstag steht dann die Leistungsdiagnostik für die Spieler an. Kurzfristig haben die Baskets noch den 24-Jährigen US-Amerikaner Noah Allen verpflichtet, vorerst für zwei Monate. Grund ist eine Leisten-OP bei Flügelspieler William Sheehey, er fällt mehrere Wochen aus. Anders als in der vergangenen Saison spielen die Würzburger Basketballer diesmal nicht im FIBA-Europa Cup. Der finanzielle Aufwand stehe in keinem Verhältnis zu den möglichen Einnahmen.

WEBRADIO STARTEN