Es ist die perfekte Gelegenheit für die Würzburger Kickers nach den letzten Niederlagen wieder Selbstvertrauen zu tanken. Im Achtelfinale des Toto-Pokals treten sie als Titelverteidiger am Dienstag um 17:30 Uhr gegen den Regionalligisten TSV Aubstadt an. Ein weitaus schwereres Los hat der 1. FC Schweinfurt. Die Schnüdel spielen zuhause gegen den Favoriten FC Ingolstadt. Der Sieg des Toto-Pokals qualifiziert den Gewinner für die erste Runde im DFB-Pokal.

WEBRADIO STARTEN