Farbenfrohe Tanzeinlagen, rhythmische Klänge und kostenfreier Eintritt: Das Straßenmusikfestival in Würzburg startet zum 16. Mal. Von Freitag bis Sonntag können Besucher verschiedene Künstler in der Fußgängerzone bestaunen. Die ersten Künstler treten ab Freitagnachmittag, 15 Uhr auf. Neben regionalen Musikern reisen auch Gruppen aus aller Welt an. Wie in den letzten Jahren können Zuhörer die Künstler nach dem Motto „Gefällt´s dir gut, wirf was in Hut“ unterstützen. Das STRAMU Würzburg ist eines der größten Straßenmusikfestivals Europas.

WEBRADIO STARTEN