Auf wen treffen die Würzburger Kickers im Viertelfinale des Toto-Pokals? Diese Frage wird am Freitag um elf Uhr geklärt, wenn die Auslosung live auf dem Facebook-Account des BFV übertragen wird. Da nur noch Mannschaften aus der dritten und der Regionalliga im Rennen sind, gibt es nur einen Lostopf. Dadurch kann jeder auf jeden treffen. Auch ein Derby zwischen den Kickers und dem 1. FC Schweinfurt 05 ist möglich. Im Achtelfinale hatten die Kickers den Regionalligisten TSV Aubstadt aus dem Wettbewerb geworfen, die Schnüdel setzten sich im Elfmeterschießen gegen Favorit Ingolstadt durch. Am Donnerstag haben die Kickers die Länderspielpause am Wochenende für ein Testspiel gegen den Zweitligisten SpVgg Greuther Fürth. Dabei erreichten die Rothosen ein 2:2 Unentschieden. Torschützen für Würzburg waren Breitkreuz und Hansen.

WEBRADIO STARTEN