Seit 50 Jahren gibt es die Gemeinschaftsaktion „Sicher zur Schule – sicher nach Hause“ in Bayern. Die Jahreshauptveranstaltung dazu findet am Mittwoch an der Walther-Grundschule in Würzburg-Heidingsfeld statt. Dabei werden dann zum Beispiel langjährige Schulweghelfer ausgezeichnet. Die Gemeinschaftsaktion – unter anderem von Verkehrswacht, Polizei, ADAC und TÜV – kümmert sich um Verkehrserziehung und weist mit Plakaten und Bannern auf den Schulstart hin. Seit Einführung der Aktion, im Jahr 1969, ist die Zahl der Schulwegunfälle stark zurückgegangen.

WEBRADIO STARTEN