Jede achte Frau erkrankt im Laufe ihres Lebens an Brustkrebs. Deshalb versucht der Würzburger Verein Pink Ribbon mit einer Radtour, gesunde Menschen auf die Krankheit aufmerksam zu machen. Die Tour quer durch Deutschland ist am Montag gestartet und dauert zwei Wochen. Auf der Karte bildet die Radroute eine Schleife. Am Mittwoch waren die Teilnehmer in Würzburg. Ziel der Kampagne ist es, den Blick auf die Brustkrebsfrüherkennung zu legen. Je früher Brustkrebs erkannt wird, desto besser stehen die Chancen für eine mögliche Heilung.

WEBRADIO STARTEN