Geschäftlich, zum Urlaub oder auf Durchreise – Würzburg ist bei Touristen sehr beliebt. Im vergangenen Juli konnte die Stadt einen neuen Rekord über 100.000 Besucher aufstellen. Gründe waren laut Tourismusdirektor Björn Rudek neben dem guten Wetter vor allem die vielen Veranstaltungen, der Endspurt bei Geschäftsreisen und die Schulferien. Drei Viertel der Stadtbesucher waren Deutsche. Der Rest kommt vor allem aus den Niederlanden, Amerika, Österreich und der Schweiz.

WEBRADIO STARTEN