Militärmusik, Fackeln und Gewehre: Die 10. Panzerdivision feiert am Dienstag in Veitshöchheim ihr 60-jähriges Bestehen mit einem Großen Zapfenstreich. In der Bundeswehr gilt er als höchstes militärisches Zeremoniell. Dazu kommen hochrangige Gäste aus Politik, Wirtschaft und Bundeswehr. Mit der Feierlichkeit wird die tiefe Verbundenheit der Soldatinnen und Soldaten mit den Bürgerinnen und Bürgern der Region unterstrichen. Der Zapfenstreich beginnt um 19 Uhr am Veitshöchheimer Schloss. Davor findet ein Festakt und Empfang statt. Die 10. Panzerdivision hat in Veitshöchheim ihren Hauptsitz. Sie ist an 27 weiteren Standorten in Deutschland und Frankreich stationiert. Rund 20.000 Soldatinnen und Soldaten sind Teil des Heeresgroßverbandes.

WEBRADIO STARTEN