Autofahrer, die die nächsten Wochen durch Marktheidenfeld müssen, brauchen auch weiterhin Geduld. Ab Montag läuft der zweite von vier Bauabschnitten an der Kreuzung der B8 und des Äußeren Rings. Diesmal wird der Äußere Ring gesperrt, hier werden die Fahrbahn erneuert und Geh- und Radwege gebaut. Außerdem bekommt die Kreuzung eine intelligente Ampelanlage und wird komplett barrierefrei sein. Dieser Bauabschnitt soll etwa drei Wochen andauern, die gesamten Arbeiten werden voraussichtlich Ende November abgeschlossen sein.

Weiterführende Links zur Meldung:

https://www.stadt-marktheidenfeld.de/wirtschaft-stadtentwicklung/klimaschutz

WEBRADIO STARTEN