Knapp 3700 Erstis starten zum Wintersemester am Montag ihr Studium an der Würzburger Uni. Das sind etwa genauso viele, wie vor einem Jahr. Die Studentenzahl bleibt damit etwa konstant bei 30.000. Besonders beliebt sind traditionell die Studiengänge Jura, Lehramt, Medizin und die Wirtschaftswissenschaften. Für die kommenden Semester hat sich die Uni auch schon Ziele gesetzt: Mehr Frauen in Professor-Posten, den Anteil an ausländischen Studierenden erhöhen und zu einem bedeutenden bayerischen Forschungsort, einem Exzellenzzentrum, heranzuwachsen.

WEBRADIO STARTEN