Selbstfahrende Autos sind die Zukunft – aber wie lassen sich autonome Verkehrssysteme und unser Recht vereinbaren? Mit dieser Frage beschäftigen sich am Montag Experten an der Uni in Würzburg. Ab 14 Uhr wollen sie in Vorträgen vorstellen, wie Ethik, Recht und Technik mit künstlicher Intelligenz verknüpfbar sind und welche Probleme dabei entstehen. Zur Diskussion steht unter anderem, wie menschenähnlich künstliche Intelligenz werden darf. Neben autonomem Fahren geht es auch um eigenständige Onlinesysteme, wie Bots.

WEBRADIO STARTEN