Der Polizei ist im Raum Würzburg ein Schlag gegen die Drogenszene gelungen. Gegen sechs Männer und Frauen im Alter von 16 bis 27 Jahren wurden Haftbefehle erlassen. Sie alle sollen immer wieder Drogen beschafft und weiterverkauft haben. Insgesamt gehen die Ermittler von mehr als 12 Kilo Rauschgift aus, vor allem Marihuana und Haschisch, das sie in die Region gebracht haben sollen. Gegen einen 21-Jährigen wird ermittelt, weil er kiloweise Drogen transportiert haben soll.

WEBRADIO STARTEN