Wie kann das städtische Busnetz noch besser werden? Darüber haben am vergangenen Freitag rund 90 Bürger bei einem Bürgerworkshop der WVV diskutiert. Konkret ging es um Probleme und Lösungsvorschläge für den Busverkehr in den nördlichen Stadtteilen, wie Versbach, Lengfeld, Lindleinsmühle und Grombühl. Der nächste Bürgerworkshop findet kommenden Freitag statt. Die Ergebnisse aller Workshops werden Anfang Dezember vorgestellt. Ziel ist es, den Würzburger Busverkehr noch attraktiver zu gestalten, sodass in den nächsten fünf Jahren zehn Prozent mehr Bürger vom Auto auf den Bus umsteigen. Vorschläge können auch online unter www.wvv.de/busnetzplus.eingereicht werden.

Weiterführende Links zur Meldung:

https://www.wvv.de/busnetzplus

WEBRADIO STARTEN