Die Universität Würzburg will mehr Professorinnen einstellen. Erst im Frühjahr hatten Bund und Länder das Gleichstellungskonzept ausgezeichnet und 3,3 Millionen Euro zusätzlich für die Schaffung von Professorinnenstellen bereitgestellt. Dass die Uni bundesweit noch aufholen muss, zeigen aktuelle Zahlen der WBS-Gruppe. Von 44 bundesweit befragten Hochschulen liegt Würzburg im hinteren Mittelfeld – mit einem Anteil von knapp 22 Prozent an weiblichen Professorinnen.

WEBRADIO STARTEN