In der Nacht auf Donnerstag ist ein Dieb in Grombühl zweimal an Eingangstüren gescheitert. Zuerst wollte er die Tür einer Apotheke knacken. Als das nicht funktionierte, schlug er die Scheibe ein, stahl einen vierstelligen Geldbetrag und offenbar auch Medikamente. Danach versuchte der Einbrecher in eine nahegelegene Bäckerei zu gelangen, scheiterte aber auch hier an der Tür. Der entstandene Sachschaden beläuft sich auf mehrere tausend Euro. Die Polizei sucht nach Zeugen, die etwas Verdächtiges gesehen haben.

WEBRADIO STARTEN