Am Sonntag geht der mit hochkarätigen Gegnern gespickte Saisonstart für die Baskets weiter. Um 15 Uhr empfangen sie in der s.Oliver Arena den nach drei Spielen noch unbesiegten Hauptstadtclub Alba Berlin. Ende September waren die Würzburger im Pokal-Achtelfinale bereits in Berlin zu Gast und hatten dort eine Niederlage mit elf Punkten Differenz kassiert. Nachdem sie das erste Bundesligaspiel verloren hatten, haben die Baskets die zwei darauffolgenden Spiele gewonnen und stehen auf Platz fünf der Tabelle.

WEBRADIO STARTEN