Aufstand gegen das Aussterben – das ist der Aufruf der Extinction Rebellion (XR). Am Sonntagnachmittag hat die XR-Ortsgruppe Würzburg zu einer Infoveranstaltung eingeladen. Bei mehreren Vorträgen wurden die Auswirkungen des Klimawandels aufgezeigt und die XR- Bewegung vorgestellt. Ziel war es, die Zuhörer über die Bewegung zu informieren und Interessierte zu motivieren, Teil davon zu werden. Die Extinction-Rebellion ist eine Umweltbewegung. Sie wurde 2018 in London gegründet. Ihre Mitglieder rufen zum gewaltfreien zivilen Ungehorsam auf. Durch Proteste, Blockaden und Streiks wollen sie auf den Klimawandel und dessen Folgen aufmerksam machen. Außerdem fordern sie eine Bürgerversammlung, die der Regierung Maßnahmen in der Klimapolitik vorschreiben soll.

WEBRADIO STARTEN