Zu ihrem 75. Geburtstag hat Ex-Landtagspräsidentin Barbara Stamm etliche Zeitdokumente gespendet. Sie übergab Sachunterlagen, aber auch persönliche Briefe an das Bayerische Hauptstaatsarchiv. Es wird die Unterlagen jetzt ordnen und katalogisieren, langfristig stehen die dann als Quelle für Forschungen zur Verfügung. Barbara Stamm war mehr als 40 Jahre Mitglied im Bayerischen Landtag. In dieser Zeit war sie auch Ministerin und zuletzt Landtagspräsidentin.

WEBRADIO STARTEN