Auf der A7 in Fahrtrichtung Würzburg, zwischen Bad Brückenau und Oberthulba, hat sich am Donnerstagmorgen ein LKW-Unfall ereignet. Ein 56-jähriger Fahrer eines Silofahrzeugs war in einer Baustelle an eine Betonwand gefahren und durchbrach dabei die Mittelleitplanke. Er wurde schwer verletzt. Der LKW hatte Betonpulver geladen, das er quer über die ganze Autobahn verteilte. Für die Aufräumarbeiten war die A7 in Richtung Norden zeitweise vollgesperrt, in Richtung Süden nur teilweise. Die Bergungsarbeiten dauerten bis in die Abendstunden.

Weitere Bilder zur Meldung:

WEBRADIO STARTEN