Ohne ersichtlichen Grund hat ein betrunkener 26-Jähriger am frühen Freitagmorgen in der Würzburger Innenstadt randaliert. Der Mann schlug gegen mehrere geparkte Autos und zerstörte mit seiner Faust das Glas einer Haustüre. Im Anschluss verprügelte er seine Freundin. Als ein Zeuge den Betrunkenen von weiteren Schlägen abhalten wollte, ging der 26-Jährige auch auf ihn los. Sowohl der Schläger als auch seine Freundin mussten ins Krankenhaus gebracht werden. Ein Alkotest ergab einen Wert von rund 1,6 Promille.

WEBRADIO STARTEN