Die ganze Welt wird immer digitaler – das gilt auch für die Verwaltungen in den Gemeinden, Landkreisen und Bezirken. Damit ihre Mitarbeiter auf die Herausforderungen der Digitalisierung vorbereitet sind, gibt es jetzt den ersten „Grundkurs Digitallotse“ – und der Startschuss dafür ist am Montag in Würzburg gefallen. Heimatminister Füracker bezeichnete das Angebot zum Seminarauftakt als „bundesweit einzigartig“. Wichtige Verwaltungsleistungen – wie Anträge für Elterngeld, Parkausweise oder Baugenehmigungen – sollen bis Ende nächsten Jahres online zur Verfügung stehen. Die neuen Digitallotsen beraten dazu dann sowohl ihre Kollegen als auch die Bürger.

WEBRADIO STARTEN