Schnelleres Internet – das soll es im Würzburg Landkreis bald geben. Deshalb hat der Freistaat jetzt insgesamt knapp eine Millionen Fördergelder an die Gemeinden Sonderhofen, Thüngersheim und Unterpleichfeld überwiesen. Auch der Glasfaser- und WLAN-Ausbau der Schulen in Mainfranken wird vom Freistaat gefördert: Kitzingen, Würzburg und Main Spessart bekamen etwa 890.000 Euro. Insgesamt wurden neun Gemeinden und 81 Schulen in Unterfranken beim Internet-Ausbau unterstütz.

WEBRADIO STARTEN