Im Vorfeld zum 4. globalen Klimastreik am kommenden Freitag dreht sich an den Würzburger Hochschulen alles um das Thema „Klimakrise und Klimagerechtigkeit“ Eine Woche lang bieten die Students for Future in den Hörsälen der Stadt die Public Climate School an. Die Veranstaltungen reichen von Vorträgen, z.B.: zu den rechtlichen Aspekten des Klimaschutzes, über Workshops zu den verschiedensten Fragen des Klimawandels, bis hin zu Kleidertauschparties, Repaircafes und veganem Mittagessen. Mit der Klimawoche wollen die Studierenden der gesellschaftlichen Verantwortung von Hochschulen gerecht werden. Die Woche endet am Freitag mit dem 4. globalen Klimastreik. Alle Veranstaltungen stehen neben den Studierenden auch allen anderen Bürgern offen. Informationen zu der Public Climate School in Würzburg gibt es auf facebook.

Weiterführende Links zur Meldung:

https://www.facebook.com/events/2556676664412583/

WEBRADIO STARTEN