Gut 310 Traktoren haben sich am Sonntagmorgen auf den Weg nach Berlin gemacht. Die meisten kommen aus Unterfranken, teilweise aber auch aus Mittelfranken und Baden-Württemberg. Die Polizei begleitet sie auf ihrem Weg. Der Konvoi, der teilweise eine Länge von rund 14 Kilometer hatte, soll die Strecke in knapp zwei Tagen zurücklegen. Seit der Landesgrenze nach Thüringen fahren noch rund 160 Landwirte weiter in Richtung Berlin. Dort wollen sie am Dienstag an einer Kundgebung gegen das geplante Agrarpaket am Brandenburger Tor teilnehmen.

Weitere Bilder zur Meldung:

WEBRADIO STARTEN