Glück im Unglück hatte am Montagnachmittag eine 90-Jährige auf dem Parkplatz eines Discounters in Lengfeld in der Werner-von-Siemens-Straße. Sie war mit ihrem Auto unterwegs und wollte in eine Parklücke fahren. Dabei verwechselte sie offenbar Gas und Bremse – durchbrach einen Eisenstabmattenzaun und stürzte mit der Front voraus von dem Parkdeck etwa vier Meter tief in den Hof einer benachbarten Firma. Die 90-Jährige wurde wie durch ein Wunder nur leicht verletzt. Sie kam ins Krankenhaus.

Weitere Bilder zur Meldung:

WEBRADIO STARTEN