Für mehr Solidarität und gegen Diskriminierung ruft die Aids-Beratung Unterfranken anlässlich des Welt-Aids-Tags am Sonntag auf. In Würzburg wird es einige Aktionen geben. Unterhalb der Festung wird wieder eine 100 Meter lange rote Schleife angebracht und am Sonntagabend beleuchtet. Zudem zeigt das Kino Central im Laufe des Sonntags drei Filme zum Thema HIV.

WEBRADIO STARTEN