Die Arbeitslosigkeit ist im November in Mainfranken weiter zurückgegangen. Aktuell haben 6.290 Menschen keine Beschäftigung. Das sind 100 weniger als im Oktober und 50 weniger als im Jahr davor. Die Arbeitslosenquote bleibt bei 2,1 Prozent. Der Arbeitsmarkt habe sich zwar weiter verbessert, allerdings fällt diese Verbesserung nicht mehr so stark aus, wie in den Jahren zuvor. Derzeit schwächle das verarbeitende Gewerbe, was aber vom Dienstleistungsgewerbe noch ausgeglichen werden könne.

WEBRADIO STARTEN