Am Sonntagnachmittag ist eine Frau von einem hochmotorisierten Auto umgefahren und dabei schwer verletzt worden. Womöglich hat es sich um ein illegales Autorennen gehandelt. Die gibt es in Unterfranken immer öfter, sagt die Polizei. 2019 habe es schon mehr illegale Autorennen gegeben als im gleichen Zeitraum des Vorjahrs. Damals waren es drei Anzeigen. Eine davon in Folge eines Unfalls. Die Dunkelziffer ist wohl deutlich höher, denn für eine Anzeige muss der Fahrer erwischt werden. Nähert sich ein Auto, dass sehr schnell fährt, rät die Polizei zu Wachsamkeit.

WEBRADIO STARTEN