Sie ist so groß wie eine Scheckkarte – und bringt Auszubildenden in Mainfranken aber eine Menge Vorteile. Die AzubiCard. 9.100 Auszubildende in mainfränkischen Mitgliedsbetrieben aus Industrie, Handel und Dienstleistungen erhalten sie diese Woche von der IHK Würzburg-Schweinfurt. Mit der AzubiCard bekommen sie unter anderem Vergünstigungen, zum Beispiel beim Klettern, in Bädern, bei Sportveranstaltungen oder beim Einkaufen. Gleichzeitig haben die Azubis damit aber auch die Möglichkeit, direkt in Kontakt mit ihren Ansprechpartnern bei der IHK zu kommen. 25 Partner aus Mainfranken beteiligen sich bereits an dem Projekt.

WEBRADIO STARTEN