Würzburg bekommt eine zweite Fahrradstraße. Die Burkarderstraße im Alten Mainviertel wird umgewidmet. Das hat der Mobilitätsausschuss am Dienstagnachmittag beschlossen. Damit bekommen die Radfahrer dort Vorfahrt, Autos müssen zurückstecken. Hauptgrund für die Einrichtung der Fahrradstraße ist, dass dort schon jetzt mehr Radfahrer unterwegs sind als KFZ. Im Sommer wurde bereits die Büttnerstraße zur ersten Fahrradstraße in der Stadt.

WEBRADIO STARTEN